Tango Villa

Tango argentino in Freiburg

Workshops

Es gibt sehr bald wieder die tolle Gelegenheit, Workshops bei Melina Sedó und Detlef Engel in Freiburg zu besuchen!

Diese beiden sympathischen und erfahrenen Tangolehrer arbeiten seit 18 Jahren in Europa und den USA daran, den Tango in der engen Umarmung zu fördern. Einen Tango, der zwar schlicht, aber nicht einfach ist und schon gar nicht altmodisch sein muss. 
Einen Tango, der zwar modern ist, aber tief in der Tradition der Salons von Buenos Aires verwurzelt ist. Einen sozialen Tango, der jegliche Effekthascherei hinter sich lässt und sich darauf konzentriert, die Umarmung, die Musik und die Harmonie mit den anderen Paaren auf der Piste zu geniessen. 
Detlef und Melina sind für ihre ausgefeilte und einfühlsame Pädagogik bekannt und bilden seit 2013 auch Tangolehrer aus - wo Manuela Villa auch dabei sein durfte. 2015 haben sie ein Lehrbuch und eine DVD produziert, die in ihrer Detailtreue und Tiefe einzigartig sind. 
Lest mehr über und von den beiden: tangodesalon.de und caminarabrazados.com und Melinas two cent blog


Workshopzeiten

Freitag
16:3019:00
Samstag
14:0017:30
Freitag, der 24.5.2019, Samstag, der 25.5.2019


Elegante Variationen des Kreuzes (am Freitag, 24.5.2019 für 2,5 Stunden, Kosten: 50€ - Workshop 1)
Das Kreuz der Folgeperson ist, wenn es wirklich geführt wird, ein anspruchsvolles und schönes Element, das auf ganz erstaunliche Weise variiert werden kann, wenn das Paar in der Lage ist, wirklich auf subtilste Weise zu kommunizieren. Wir betrachten ungewöhnliche Auflösungen sowie - wenn genügend Zeit ist - Kreuz-Variationen, die nur selten getanzt werden. Dieser Workshop ist einer unserer Klassiker und wird Eure Improvisations-Fähigkeit, sowie die Harmonie im Paar immens weiter bringen.
Voraussetzungen: Kenntnis der Gegenbewegung im parallelen System. Idealerweise auch Kenntnis des gekreuzten Systems. Wer diese Kenntnisse nicht mitbringt, kann sie im Rollentauschkurs von Manuela Villa (und Monika Gall) erwerben, die unsere Lehrer-Ausbildung gemacht hat.
Aktuell noch 4 freie Plätze! (Stand: 14.5.19)

Vals - Rhythmus, Pausen und Flow 

Samstag, 25.5.2019 um 14 Uhr (Workshop 2) für 3 Stunden, Kosten: 60 € 
Vals wird häufig unterschätzt, da diese Musik so sehr zum Schweben anregt. Aber der Vals bietet uns eine Vielfalt an rhythmischen Variationen, ebenso wie Phasen der Ruhe, die wir geniessen möchten. Wir untersuchen diese Kontraste anhand einiger wunderschöner Valses und wagen uns auch an schnellere Musik heran. Dabei versprechen wir: Kein Grund zur Panik - niemand muss rennen! 
Wir wenden unsere Konzepte im Gehen und - wenn die Zeit ausreicht - in einer Übungskombination an, aber der Schwerpunkt liegt im Verständnis der Musik.
Aktuell noch 6 freie Plätze! (Stand: 14.5.19)

In beiden Workshops ist eine Anmeldung im Paar, sowie Einzelanmeldung möglich. Wir tauschen Partner/innen und Rollen, um den Lerneffekt zu verstärken. (Gemeinsam angemeldete Paare können sich auch darauf beschränken, nur zusammen in den klassischen Rollen zu tanzen.)

Die Preise gelten pro Person, zahlbar im Voraus nach der E-Mail-Bestätigung.


Wer vorher schon Workshops in Basel bei ihnen besuchen möchte: www.tangodesalonbasel.ch


Und hier könnt Ihr Melina und Detlef anschauen - aber das Wichtigste sieht man kaum - es geht nicht um spektakuläre Sprünge etc. sondern eine ausgeprägte Musikalität und stabile fundierte und elegante Technik:












AntwortenWeiterleiten





E-Mail
Anruf
Karte